Horizonte Nº4 – Building Matters

Losgelöst vom Studienalltag an der Bauhaus-Universität Weimar erscheint seit 2010 das Architektur-Magazin Horizonte in regelmäßigen Abständen. Es entsteht in Zusammenarbeit von Studenten der Architektur (verantwortlich für den Inhalt) und Studenten der Gestaltung (verantwortlich für die gestalterische Interpretation).

Die vierte Ausgabe stand unter dem Thema »Building Matters«. Die Materialität wurde auch zum Grundstock der Gestaltung ausgerufen. Einige Beispiele: Das Titelbild, das den Stapel des Druckpapiers abbildet, welcher wiederum später im Heft verarbeitet wurde. Die Benutzung eines gestrichenen Papiers für jede Anfangsseite eines Beitrages um das neue Thema auch einfach erfühlen zu können. Die angeordneten Bilder, welche mit ihrer Rückseite eine homogene Fläche ergeben – ein schöner Effekt, wenn man es gegen das Licht hält.

Diese Magazin entstand in Zusammenarbeit mit Janna Seiter und Felix Wetzel.
Ausgezeichnet mit dem »Type Directors Club – Certificate of Typographie Excellence 2011«-Preis.

Lucia Verlag