Nude Haus

In Zusammenarbeit mit Uwe Jens Bermeitinger und dem Schmott, ist diese Huldigung an das »Nude Paper« entstanden. Wie beim großen Vorbild handelt es sich hier um eine abgedruckte Sammlung erotischer Werke, welche sich hauptsächlich ironisch aber auch kritisch mit dem Thema Sex auseinandersetzen.